Intensivtraining für Service- und Sales-Coaches

Erfolgreiche Kommunikationscoaches sichern erfolgreiche Mitarbeitende

Motivierendes Coaching in Vertriebs- und Servicebereichen verhilft zur hohen Kundenzufriedenheit, Mitarbeitermotivation sowie zu Mehrumsätzen. ​

Denn gut ausgebildete Service- und Sales-Coaches  verknüpfen in einer individuellen Zusammenarbeit und Arbeitsqualitäts-Analyse mit den Mitarbeitenden eine Vielzahl von Kompetenzen wie Fachwissen, Gesprächsführung, optimale Nutzung von internen Systemen, intermediale Kommunikation sowie Optimierung von Abläufen und Prozessen. Den individuellen Erfolg vor Augen, unterstützen sie ihre Kolleg:innen dabei, die eigenen Stärken sowie Entwicklungsfelder selbst zu erkennen sowie individuelle und erfolgreiche Verhaltensweisen abzuleiten. ​
In dieser Coaching-Ausbildung erfahren angehende Service- und Vertriebs-Coaches, wie sie motivierende und zielorientierte Coachings planen, durchführen – und die Nachhaltigkeit von Veränderungsvorhaben sichern.​
Damit Lernen und Veränderung wirklich stattfindet, steht die Motivation und Begeisterung für den gemeinsamen Erfolg immer im Mittelpunkt. ​

Zielsetzung 

Angehende Service- und Sales-Coaches​

  • erfahren, wie motivierende und erfolgreiche Coachingsitzungen in Präsenz oder als virtuelles Coaching gestaltet und durchgeführt werden​
  • reflektieren, wie sie die Lern- und Veränderungsmotivation durch lebendige und interaktive Interventionen und Coachings unterstützen können​
  • werden sich der eigenen Kompetenzen bewusst, die sie als Lernbegleiter zu einer optimalen Arbeits- und Leistungsqualität in Service- bzw. Vertriebsbereichen oder in Fachabteilungen brauchen​
  • lernen, die Servicequalität bzw. Verkaufsqualität der Coachees zu analysieren, einzuschätzen und Handlungsoptimierungen abzuleiten​
  • lernen relevante Coaching-Methoden für den Alltag von Service- und Sales-Coaches kennen und gezielt einsetzen​
  • wissen, wir sie ein Weiter-Lernen und die Umsetzung neuer Verhaltens- und Handlungsweisen im Arbeitsalltag nachhaltig unterstützen können​

Inhalte

  • Einstellung, Grundhaltung und Rolle als Service- und Sales-Coach sowie Lernbegleitende*r​
  • Anforderungen an die Fähigkeiten und Kompetenzen von Coaches in Servicecentern und Vertriebscentern ​
  • Konzeption von lebendigen und motivierenden Coaching-Prozessen: Ziele, Methoden und Ausgestaltung des Coaching-Programms und der Coaching-Sequenzen  (als side by side – Coaching oder als virtuelles Coaching in hybriden Teams), Coachingorganisation und –instrumente, Nachhaltigkeitssicherung​
  • Coaching-Methoden: Fragetechniken zur Unterstützung der Selbstanalyse, Gesprächssteuerung zum lösungsorientierten Denken und Handeln, Verankerung von Erkenntnissen und Sicherung der Umsetzungsmotivation​
  • Wertschätzende, konfliktfreie und zielführende Kommunikation als (Kommunikations-) Coach​
  • Analyse und Verknüpfung aller Kompetenzen am point of sales/service – Gesprächsführung, Bedienung von EDV-Systemen, Fachwissen, prozessuales und organisationales Wissen, Sozialkompetenzen​
  • Steuerung des Selbsterkenntnis-Prozesses durch konstruktive und dialogorientierte Gesprächssteuerung (RAFAEL)​
  • Vereinbaren verbindlicher Veränderungs-Ziele und nächster Schritte​
  • Vermeiden von Wahrnehmungsfehlern, kritische Überprüfung der Selbstwahrnehmung​
  • Herausforderungen in der praktischen Umsetzung​

Methoden:

  • Mix aus Theorie und Praxis, erlebnisorientierte Praxisübungen durch Gesprächsanalysen, Coachingsequenzen mit anschließendem Feedback und Erarbeiten von Alternativen, Austausch mit anderen angehenden Coaches in Kleingruppen und im Plenum​

Zielgruppe:

AbteilungsleiterInnen, TeamleiterInnen und MitarbeiterInnen in service- oder vertriebsorientierten Bereichen oder Kunden-Centern, die als Kommunikationscoach / Telefoncoach oder Lernbegleiter für die Arbeitsqualität Ihrer MitarbeiterInnen und KollegenInnen verantwortlich sind oder sein werden.​

Teilnahmevoraussetzung:

  • Gute Kenntnisse in den Kompetenzfeldern, die im Rahmen des Komjunikationscoachings analysiert werden (z.B. serviceorientierte oder vertriebsorientierte Gesprächsführung, Umgang mit Reklamationen und Beschwerden, Umgang mit IT-Systemen, Fachkenntnisse)​
Termin:Zeiten:Ort:Preis:
Präsenzseminar
17.-19. Mai 2022​
9-17 Uhr Frankfurt, Seminar-Hotel Amadeus 1.350,00 €
Online-Seminar
8.-9. und 15. November 2022​
9-17 Uhr MS Teams 1.350,00 €

In der Seminargebühr sind die Seminarverpflegung und Getränke während des Präsenz-Seminars – sowie die Teilnehmerunterlagen – enthalten. Ihre Hotelübernachtung oder Verpflegung außerhalb der Seminarzeiten begleichen Sie bitte direkt mit dem Seminarhotel.​